Vertraulichkeit

Für viele Menschen ist es schwierig oder sogar unvorstellbar, sich vor fremden oder neuen Personen zu öffnen und über die eigenen Probleme, Wahrnehmungen und Gefühle zu sprechen. In meiner psychotherapeutischen Arbeit ist es mir besonders wichtig, Bedingungen zu schaffen, die Sie dabei unterstützen, sich sicher zu fühlen. Vertraulichkeit bzw. Diskretion ist hierbei häufig ein wesentlicher Faktor. Neben meinem persönlichen Anliegen, eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, möchte ich hier auch darauf hinweisen, dass ich als Psychotherapeutin der psychotherapeutischen Verschwiegenheitspflicht unterliege und durch das Psychotherapiegesetz grundsätzlich dazu verpflichtet bin, über alle mir in Ausübung meines Berufes anvertrauten Inhalte zu schweigen.

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung