Ausbildungen

2004 begann ich die Ausbildung zur Psychotherapeutin und absolvierte neben vielen Theorie- und Selbsterfahrungselementen verschiedene Praktika in renommierten Psychiatrieabteilungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie beim Psychosozialen Dienst. Ende 2009 erfüllte ich alle gesetzlich vorgeschriebenen Voraussetzungen für die eigenständige Tätigkeit als Psychotherapeutin, 2013 schloss ich die fachspezifische Ausbildung erfolgreich ab. Von 2012 bis 2014 absolvierte ich das staatlich anerkannte Weiterbildungscurriculum in Personzentrierter Kinder- und Jugendpsychotherapie (Spieltherapie). Seit 2012 mache ich die beiden Weiterbildungscurricula in traumazentrierter Psychotherapie und in EMDR. Zudem schloss ich 2013 eine Coaching-Ausbildung erfolgreich ab.

Um die erworbenen Kenntnisse im Zuge meiner Ausbildungen zu erweitern bzw. zu vertiefen und am neuesten Stand der Wissenschaft zu sein, sehe ich ständige Fort- und Weiterbildungen als selbstverständlichen Bestandteil meiner Berufsausübung. Zudem ist Supervision für mich ein wichtiges Qualitätskriterium meiner Arbeit. Daher nehme ich regelmäßig Supervisionsstunden, um mein berufliches Handeln zu reflektieren.

Mitgliedschaften
• APG Sektion Forum Personzentrierte Praxis,
Ausbildung und Forschung
• ÖBVP, Österreichischer Bundesverband
für Psychotherapie